Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Privat Shops Privatecollection.de

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über meinen Privatshop http://www.privatecollection.de.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit


Privatshop
Axel Vogel
Jahnstr. 13
D-56645 Nickenich

 

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in meinem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot meinerseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:

Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in meinem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldeangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.privatecollection.de/Allgemeine-Geschaeftsbedingungen einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise sind Endpreise und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Sofortüberweisung, Vorkasse, PayPal.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse (Standard Banküberweisung) gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Desweiteren gilt als vereinbart:

1. Gesetzliche Gewährleistung
Es handelt sich um einen Privatverkauf. Die gesetzliche Gewährleistung ist ausgeschlossen. Nicht ausgeschlossen sind etwaige Ansprüche wegen groben Verschuldens.

2. Beschaffenheitsgarantie / Haltbarkeitsgarantie
Über den Wortlaut der Artikelbeschreibung hinaus wird keine
Garantie für Beschaffenheit oder Haltbarkeit gewährt.

3. Schadensersatz
Schadensersatz wird vorbehaltlich der Regelungen § 309 Nr.7 BGB ausgeschlossen

4. Gefahrübergang
Es gelten die Regeln des Gefahrübergangs beim Versendungskauf.
Die Verantwortlichkeit des Verkäufers für den Transport beschränkt lediglich darauf, die Ware ordnungsgemäß (Bruchsicher zu verpacken) an den vereinbarten oder vom Käufer bestimmten Transporteur zu übergeben – wird sie anschließend auf dem Transportweg beschädigt oder zerstört, mussen Sie sich mit Iheren Schadensersatzforderung dagegen an den Transporteur wenden.

(Dabei bin ich Ihnen gerne behilflich)

5. Verzug
Der Käufer ist vorleistungspflichtig.

6. Zurückbehaltungsrecht
Der Käufer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben,
wenn sich die dem zu Grunde liegende Forderung aus dem
gleichen Rechtsgeschäft ergeben hat.

7. Aufrechnung / Abtretung
Aufrechnung mit Gegenforderungen und Abtretung
von Sekundäransprüchen sind ausgeschlossen.

8. Gerichtsstand
Vorbehaltlich zwingender gesetzlicher
Regelungen ist Gerichtsstand Andernach.

9. Rechnungsausstellung
Rechnungen, insbesondere auch mit Mehrwertsteuerangabe,
können nicht ausgestellt werden, da Privatverkauf.
Quittungen hingegen werden ausgestellt.

 

10. Rücknahme / Widerrufsrecht

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden. Weiteres erfahren Sie Hier

Zur Rücknahme bin ich nur verpflichtet bei arglistiger Täuschung oder unwahren Produktbeschreibungen, jedenfalls ist vorab eine Nachricht per Email, Brief, oder Telefon erforderlich. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren sowie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren.

Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ [NR] Verhaltenskodex

Der Verkäufer hat sich in Bezug auf seinen Online-Shop [privatecollection.de] den „OnTrustNet Geprüfter Online-Shop”-Qualitätskriterien von OnTrustNet unterworfen, die unter folgendem Link http://www.ontrust.net/shop-guetesiegel-anforderungen einsehbar sind.